Zum Inhalt springen
<i class="fa fa-camera" aria-hidden="true"></i><span title=" "> </span>

Vollsperrung des Elberadwegs zwischen Teufelsbrück und Neumühlen

Abschnitt: C

7.8.2021–12.12.2021

Die Uferwand des Hans-Leip-Ufers am Teufelsbrücker Hafen wird bis voraussichtlich Ende des Jahres saniert. Somit ist der elbnahe Weg zwischen Neumühlen und Teufelsbrück nicht nur abschnittsweise "Schiebestrecke", sondern voll gesperrt.

Eine Umleitung ist ausgeschildert. Aufgrund des Platzmangels vor Ort und der erforderlichen Baustelleneinrichtung sowie des Baustellenverkehrs ist ein regulärer Durchgangsverkehr für Fußgänger und Radfahrende nicht möglich. Aus Infektionsschutzgründen können die Abstände auf dem ursprünglich vorgesehenen 1,50 Meter breiten Notweg nicht eingehalten werden, so dass dieser für die gesamte Bauzeit vollständig gesperrt hat. Es ist eine großräumige Umleitung über die Elbchaussee bzw. nördlich des Jenischparks eingerichtet und ausgeschildert. Mit Abschluss der Baumaßnahmen ist der ursprüngliche Uferwanderweg voraussichtlich ab Ende 2021 wieder vollständig nutzbar.